anzüglich

adj
suggestive

Deutsch-Englisch-Wörterbuch mini. 2015.

Look at other dictionaries:

  • anzüglich — Adj. (Oberstufe) wegen seines unmoralischen Inhalts anstößig Beispiel: Viele Frauen empfinden die in ihrer Gegenwart erzählten anzüglichen Witze als sexuelle Belästigung. Kollokation: sich anzüglich verhalten …   Extremes Deutsch

  • Anzüglich — Anzüglich, er, ste, adj. et adv. 1) Was uns an sich ziehet, reitzend. Ihre Zärtlichkeit gewähret mir nur einen leichten Sieg, der für meine Empfindlichkeit nichts anzügliches hat. Der Kummer hat das eigene, daß er das Vergnügen anzüglicher macht …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anzüglich — Adj std. (16. Jh.) Stammwort. Zu anziehen in einer älteren Bedeutung etwas (tadelnd) anführen, etwa vor Gericht . Vgl. die heute nicht mehr übliche Bedeutung von Anzug Vorwurf, Beschuldigung . Die negative Bedeutung des Wortes hat die positive,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • anzüglich — heikel; zotig; lasziv; derb; ungehörig; schlüpfrig; zweideutig; anstößig; anrüchig; frivol; nicht salonfähig * * * an|züg|lich [ ants̮y:klɪç] <Adj.> …   Universal-Lexikon

  • anzüglich — 1. anspielend, beziehungsvoll. 2. anstößig, doppeldeutig, frivol, nicht salonfähig, pikant, unanständig, zweideutig; (bildungsspr.): lasziv, obszön; (ugs.): dreckig; (scherzh.): nicht stubenrein; (abwertend): schlüpfrig, schmutzig, zotig; (meist… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • anzüglich — anziehen, Anzug, anzüglich ↑ ziehen …   Das Herkunftswörterbuch

  • Anzüglich — * Kummer, ward nich anzüglich. – Kiel, 39. Werde nicht persönlich, beleidigend …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • anzüglich — ạn·züg·lich Adj; geschr; (im moralischen Sinn) unanständig ≈ obszön <ein Witz, ein Gedanke, eine Bemerkung> || hierzu Ạn·züg·lich·keit die …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anzüglich — ạn|züg|lich (zweideutig; anstößig) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • spitz — gehässig; spöttelnd; lächerlich machend; (dezent) spöttisch; ironisch; lästernd; halbernst; nicht ganz ernst gemeint; scharfzüngig; scherzhaft; …   Universal-Lexikon

  • Rock'n'Roll — Rock ’n’ Roll (kurz für Rock and Roll) ist ein nicht klar umrissener Begriff für eine US amerikanische Musikrichtung der 1950er und frühen 1960er Jahre und das damit verbundene Lebensgefühl einer Jugend Protestkultur. Die bis auf wenige Ausnahmen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.